Mondsteinschmuck

Geschlecht

Material

Preisspanne

Mondstein

  • Effektvoller, schillernder Edelstein
  • Zahlreiche Farbvarietäten, darunter farblos, bläulich, gelblich
  • Hohe Affinität zu den Träumen und zur Traumwelt
  • Wichtige Bedeutung als „Frauenstein“
  • Verbindung zu den Sternzeichen Fische, Zwillinge und Krebs

Der Mondstein ist ein faszinierender Edelstein mit einem magischen Schillern. Dieses Schillern, auch als Adulareszenz bekannt, verursachen Lichtreflexionen in der lamellenartigen Struktur des Mondsteins. Mineralogisch gesehen gehört dieser Schmuckstein zu den Feldspaten und ist in zahlreichen Farbvarietäten bekannt, darunter in Gelblich und Grün, in Weiß und in bläulicher Farbe. Der Mondstein kommt vor allem in Indien, auf Sri Lanka und Madagaskar vor.

Regenbogen-Mondstein-Silberring - nur 49.00 Euro
Campur Silberring rosé vergoldet, Mondstein - nur 54 Euro
Ohrringe Leonor Moonstone - nur 89.00 Euro
Regenbogen-Mondstein-Silberring (KM by Juwelo) - nur 149.00 Euro
Fleurs des Prés Ring Claire Moonstone - nur 59.00 Euro

Namensherkunft und Bedeutung

Obwohl der Mondstein seit Jahrhunderten als Schmuckstein beliebt und begehrt ist, bekam das Mineral seinen Namen erst im 18. Jahrhundert. Die Bedeutung des Namens liegt auf der Hand, denn mit seinem Schillern erinnert der Mondstein an den natürlichen Satelliten unseres Planeten.

In der Steinheilkunde spielt der Mondstein eine wichtige Rolle, unter anderem soll dieser Edelstein eine hohe Affinität zur Traumwelt haben und sogar Alpträume verjagen können. Weiterhin besitzen der Mondstein und dementsprechend der Mondsteinschmuck eine Verbindung zum weiblichen Geschlecht und sollen unter anderem beim Kinderwunsch hilfreich sein sowie die Beschwerden der Wechseljahre lindern. Die Astrologie schreibt dem Mondstein eine besondere Bedeutung für Sternzeichen Krebs, Zwillinge und Fische zu.

Welche Wirkung hat Mondstein?

Mondstein ist ein Edelstein, der oft als Schmuckstein oder als Heilstein verwendet wird. Hier sind einige der möglichen Wirkungen, die Mondstein zugeschrieben werden:

  1. Ausgleich der Hormone: Mondstein wird manchmal verwendet, um den Hormonhaushalt auszugleichen, insbesondere bei Frauen während der Menstruation oder Menopause.
  2. Reduktion von Stress und Angstzuständen: Mondstein soll eine beruhigende Wirkung auf den Geist haben und bei der Reduktion von Stress und Angstzuständen helfen.
  3. Verbesserung der emotionalen Gesundheit: Mondstein soll helfen, Emotionen zu klären und das Selbstvertrauen zu stärken.
  4. Förderung der Kreativität: Mondstein wird manchmal verwendet, um die Kreativität und Vorstellungskraft zu fördern.
  5. Stärkung der Intuition: Mondstein soll die Intuition stärken und die spirituelle Entwicklung unterstützen.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Wirkungen nicht wissenschaftlich nachgewiesen wurden und dass jeder Mensch unterschiedlich auf Mondstein reagieren kann. Einige Menschen können eine positive Wirkung spüren, während andere keinen Effekt bemerken. Wenn du Mondstein als Heilstein verwenden möchtest, solltest du dies immer in Absprache mit einem Arzt oder einem erfahrenen Heilpraktiker tun.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung